Freie Charaktererschaffung


Sunny (li.) und Feuer-Fred (re.) Posted by Picasa

Diese beiden lustigen Gesellen sind das Ergebnis eines sehr lustigen Abends, an dem ich ausprobiert habe, ob auch Nicht-Rollenspieler wie meine Frau Kerstin mit unseren Freeform-Regeln zurecht kommen. Antwort: Sie kommen zurecht.

Was hat es nun mit Sunny und Feuer-Fred auf sich?

1) Ich bat Kerstin, sich ein Märchenland auszudenken, in dem sie gerne leben würde.
Sie sagte, das Glücksbärchiland fände sie schön, weil es harmonisch und relativ friedvoll sei.

2) Nun malten wir beide jeweils ein Bild von einem Charakter im Glücksbärchiland, der wir gerne sein wollten. Kerstin malte Sunny, ich malte den Feuer-Fred. Alleine diese Phase erschuf ein derart festes Band mit dem Charakter, dass ich sie unbedingt in die neue Version unserer Freeform-Regeln aufnehmen werde. Das Malen des Charakters, das bildlich-Machen, war ein mächtiges Werkzeug.

3) Anschließend setzten Kerstin und ich das Word-Web (siehe unsere Freeformers-Regeln) ein, um mehr über unseren Charakter rauszufinden. Auch das ging problemlos vonstatten.

4) Bei der Formulierung der Thematic Batteries brauchte Kerstin etwas Unterstützung, aber die war minimal. Auch hier zeigen die Regeln, dass sie tatsächlich freeformig sind.

5) Bei den Erwartungen schrieb ich „wilde Verfolgungsjagden“ auf, Kerstin wollte „Sonne, Hawaii, Meer, Surfen“ haben.

6) Nun schrieben wir die Inspirationen auf Karteikärtchen auf. Als Inspirationen hatten wir:
* kann Sonne scheinen lassen
* kann Feuer zaubern
* muntert andere auf
* weiß sehr viel, weil er eine Holzkiste mit Bücherwürmern hat
* wilde Verfolgungsjagden
* Sonne, Hawaii, Meer, Surfen
* kann sein Gewicht verändern
* hilft immer

7) Weiter ging’s zu den Konflikten. Wir wählten folgende Paarungen:

„kann Feuer zaubern“ und „kann Sonne scheinen lassen“:
Irgendwas stimmt nicht im Glücksbärchiland. Immer wenn ein Bärchi seine Zauberkraft einsetzt, wird die Sonne etwas dunkler. Wenn das so weitergeht, scheint sie bald gar nicht mehr!

„weiß sehr viel, weil er eine Holzkiste mit Bücherwürmern hat“ und „muntert andere auf“:
Irgendwie sind plötzlich alle Bücherwürmer im Glücksbärchiland sehr traurig und behalten ihr Wissen für sich. Was ist da los?

8) Jetzt machten wir uns daran, die „Bricks„, die Bausteine der Konflikte, herauszufinden:

„kann Feuer zaubern“ und „kann Sonne scheinen lassen“:
Characters: Dirk Dunkelhut, ein böser Zauberer.
Set: Er wohnt im Schwarzen Schloss, einem gefährlichen Ort
Prop: Dunkelhut hat den sogenannten Schwarzen Kristall wieder entdeckt; dieser Kristall ist in der Lage, der Sonne immer dann Kraft zu stehlen, wenn einer der Bärchis seine Zauber einsetzt.

„weiß sehr viel, weil er eine Holzkiste mit Bücherwürmern hat“ und „muntert andere auf“:
Characters: Fritz Faulzahn, ein Erfinder, den niemand lieb hat.
Set: die Große Bibliothek von Glücksbärchiland. Hier ist das gesamte Wissen der Bärchis archiviert
Prop: Faulzahn hat eine Traurigmacher-Maschine gebaut, damit die ganze Welt so traurig wird wie er. Wenn sie läuft und man richtig sie auf etwas oder jemanden, dann verwandeln sich alle fröhlichen Gedanken und Gefühle in traurige.

Diese Bricks haben wir wieder je einen auf ein Karteikärtchen geschrieben.

9) Danach kombinierten wir jeweils zwei Bricks:

„Fritz Faulzahn“ und „Das Schwarze Schloss“: Faulzahn hat vorher im Schwarzen Schloss von Dunkelhut gewohnt. Danach hat er es an den Zauberer verkauft, hat sich aber einen der vielen dutzend Türme gemietet. Darin arbeitet er an seinen geheimen Forschungen.

„Schwarzer Kristall“ und „Große Bibliothek“: Der Zauberer hat den Kristall in einem der uralten Archive der Bibliothek versteckt. Dort tut er, gut getarnt, seine unheilvolle Wirkung.

10) Nun fehlten nur noch die persönlichen Beziehungen von Sunny und Feuer-Fred. Die haben wir nicht mehr gemacht, aber sie wären kein Problem gewesen.

Dieser fröhliche Versuch zeigt deutlich, wie einfach und wirkungsvoll das Freeform-System ist. Ich bin schwer beeindruckt.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s