Flags und Flag Framing


Posted by Picasa

Auf der Forge war eine sehr fruchtbringende Diskussion im Gange. Das Thema: Flags. Flags sind die Zeichen, die der Spieler an den Spielleiter aussendet. Diese Zeichen sagen dem Spielleiter: „Hör mir zu! Ich will so was im Spiel erleben!“. Neue Rollenspiele, vor allem aus der Indie-Szene, tragen ihre Flags deutlich zu Tage, während alte oder mainstreamige Systeme immer noch in einem Wust an Zahlen ersticken, die kein Mensch braucht. Beispiel: Warum muss ich in DSA als Krieger in den Fertigkeitsbogen eintragen, was ich, beispielsweise, in „Töpfern“ habe?`Das interessiert mich nicht, und dementsprechend hat es auf dem Charakterbogen nichts verloren.

Dieses Deckblatt ist für jedes Spiel benutzbar. Die Fragen zielen darauf ab, den Spielern die Flags zu entlocken, also die Dinge, warum sie ihren Charakter spielen wollen. Wenn ich als Spielleiter weiß, welche Flags meine Spieler haben, brauche ich nur noch Nichtspielercharaktere zu entwerfen, die die Flags meiner Spieler ergänzen oder mit ihnen in Konflikt liegen. Voila. Fertig ist eine wunderbare Relationship Map, die alles beinhaltet, was ich zum Spielen brauche.

Eine genaue und sehr einfache Anleitung, wie man anhand der Flags seiner Spieler Abenteuer schreibt, die ganz speziell und persönlich auf die Charaktere zugeschnitten sind (und somit eigentlich nicht langweilig werden können, weil sie genau das zum Thema haben, wofür sich der Spieler interessiert), gibt Chris Chinn in seinem hervorragenden Flag Framing-Artikel. Mehr braucht man nicht, um ein gutes Gerüst für ein lebendiges, flexibles, spannendes Abenteuer zu entwerfen.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s