TV Pro Wrestling

Move-by-move-Wrestlingspiele gibt es viele. Es gibt Regeln, die eher in die Rollenspielrichtung gehen (wie etwa das alte WWF-Spiel, Ringmaster, das hochkomplexe Kayfabe oder auch WWE: Know Your Role), und es gibt Wrestling-Brettspiele (wie etwa Superstar Pro Wrestling oder Wrestlefest).

Der Unterschied zwischen den Wrestling-Rollenspielen und den Brettspielen (die bis au Wrestlefest gar keine Spielbretter haben) liegt in der Begrenzung der Möglichkeiten: Im Rollenspiel ist die Auswahl der Moves nur durch die Fantasie des Spielers begrenzt, während im Brettspiel klare Vorgaben (meistens durch Würfellisten) gegeben werden. Nun kann eine Interpretation eines Würfelergebnisses durchaus reizvoll, und eine solche Begrenzung der verfügbaren Optionen der Fantasie sehr zuträglich sein.

TV Pro Wrestling von Downey Games ist ein hervorragendes Wrestling-Brettspiel. Es ist ein typisches Move-by-Move-Spiel, in dem der Spieler würfelt, um zu sehen, welche Technik sein Wrestler ausführt. Die Mechanik allerdings ist wirklich gut und ermöglicht schnelles, actiongeladenes Spiel, das auch ein Spieler alleine als Solitaire gestalten kann.

Bemerkenswerte Features bei PTW: Die Wrestler sind in verschiedene Kampfstile eingeteilt, Highflyer, Plodder (Powerhouse), Allrounder, Brawler und Technicians. Ein Würfelwurf entscheidet, ob der Wrestler eine für seinen Kampfstil typische Aktion anwendet (20 Techniken stehen hier zu Auswahl), ob er einen sogenannten Two-Pointer macht, also eine Spezialtechnik, die typisch für ihn persönlich ist (hier hat jeder Wrestler im Schnitt sechs zur Auswahl), oder ob er einen High Spot gelandet hat, also ein besonders aufsehenerregendes Manöver (hier wiederum stehen insgesamt 40 Techniken zur Auswahl, abhängig davon, ob der Gegner bereits erschöpft ist oder nicht). Und das Beste: Die Regeln erschaffen wrestling-typische Storylines, ohne komplizierte Zusatzregeln.

Die Regeln schaffen ein stimmiges, dem Original in nichts nachstehendes Erlebnis. Dabei ist es sowohl möglich, dass ein astreines Squash Match, aber auch ein spannungsgeladenes Match mit diversen High Spots und Kick Outs gespielt wird.

Der Autor der überarbeiteten Version, Jeff Downey, bietet diverse Download-Pakete an, die alle wichtigen Wrestler saisonabhängig bewerten. Und wer will, kann sich die gute alte (1980er) Zeit des Wrestlings in Form von Zusatzpaketen runterladen. Unbedingte Empfehlung.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s