Amber, Amber und die Fragen

Liebe Münchner Amber-Fanboyz,

hier die Fragen für Eure Charaktere. Bitte aus Sicht Eures Charakters beantworten. Bitte keine Ein- oder Zweiwort-Antworten.

1) Nenne mir Deinen vollständigen Namen und alle Adels-, Ehren- und Kriegstitel, die Du trägst!

2) Du wirst von einem immer wiederkehrenden Alptraum geplagt. Beschreibe ihn.

3) Ist es besser, im Familienkreise gefürchtet oder geliebt zu werden? Wie sieht es im Umgang mit anderen Personen (Nicht-Angehörigen) aus?

4) Dein Lieblingsessen? Lieblingsgetränk?

5) Eine Aufgabe für Dich, den Spieler. Gibt es etwas, was Du an Deinem Charakter hassen würdest? Warum?

6) Beschreibe Deine erste Liebesaffäre, oder die, die Dir als eindrucksvollste im Gedächtnis verblieben ist. Wie war sie? Wie war Dein Partner? Was faszinierte Dich?

7) Du kehrst nach langer Abwesenheit in eine Kneipe zurück (oder Taverne für Dich, Franz). Sie liegt weit weg ind en Schatten und Du mußt feststellen, daß die Besitzer, nette, einfache Schattenwesen, bedroht und geschlagen wurden. Du nimmst die Spur des Täters aus und stellst ihn. Was machst Du dann mit ihm?

8) Beschreibe den perfekten Tod.

9) Wie warst Du als Zehnjähriger?

10) Hattest Du jemals ein Haustier? Welches?

11) Nehmen wir an, Du mußt für einige Zeit untertauchen und findest Unterschlupf im Wilden Westen des Jahres 1875, nach dem Amerikanischen Bürgerkrieg. Welche Rolle und welches Erscheinungsbild würdest Du annehmen?

12) Was ist für Dich das größere Übel: Mord an einem Schattenmenschen oder Verletzung eines realen Menschen (= Angehöriger des Königshofes)?

13) Was könnte Dich derart provozieren, daß Du einen Schattenbewohner umbringst?

14) Beschreibe Deine Wohnung im Schloß Amber oder an den Gerichtshöfen des Chaos.

15) Nehmen wir an, Du mußt nach monatelangen Plänen und Anstrengungen feststellen, daß ein Gegner von Dir doch stärker ist als Du geglaubt hast. Er attackiert Dich, als Du gerade einen Trumpf-Ruf erhältst. Es gelingt Dir, ihn anzunehmen. Es ist einer Deiner älteren Verwandten (Onkel, Tante), der Dir in dieser Situation helfen könnte, und er bietet Dir Hilfe an. Es ist keine Auseinandersetzung auf Leben Tod, aber ohne Hilfe könntest Du durchaus der Verlierer sein. Nimmst Du das Angebot an?

16) Nehmen wir an, es wäre ein Kampf auf Leben und Tod. Würdest Du die Hilfe annehmen?

17) Wo läßt Du Deine Wäsche machen?

18) Jeder von uns besitzt etwas, das ihm heilig ist. Was ist Dein Talisman?

19) Du wirst Opfer eines lächerlichen Scherzes (Furzkissen, Tinte aufs Hemd, etc). Wie reagierst Du?

20) Was bedeutet „Rache“ für Dich? Auge um Auge? Oder Zurückzahlung mit Zins? Oder nur ein toter Feind ist ein guter Feind? Oder etwas anderes?

21) Würdest Du Dich sofort rächen, oder erst nach einiger Zeit, damit es den anderen unvorbereitet trifft?

22) Welche Emotionen zeigst Du in der Öffentlichkeit?

23) Beschreibe Deine erste Schlacht, Deine erste Jagd, oder das erste Mal, als Du eine andere Person getötet hast. Beschreibe lebhaft. Was ging in Dir vor?

24) Wie klingt Deine Stimme? SprichstDu formal oder umgangssprachlich?

25) Nenne einige Deiner Lieblingsausdrücke/-phrasen!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s