Retro-DSA: Blut&Eisen

Ich befinde mich zurzeit in einer recht eigenartig anmutenden, schlussendlich aber trotzdem sehr wohligen Retro-Bewegung hin zu alten Gefilden: Vor allem DSA hat es mir angetan, vielleicht auch aus dem Grund, weil mir das alte DSA hier in den USA ein Gefuehl der Heimat gibt.

Wie dem auch sei, hier sind zwei Links, die mit jeweils einem sehr schoen umgesetzten DSA1-Retro-Klon aufwarten:


http://www.blutschwerter.de/downloads.php?do=file&id=77:
Der gute Herr Andreas „Aas“ Schroth macht hier seinem Namen alle Ehre und stellt Blut&Eisen vor, ein schmutziges DSA-Derivat, das die Genialitaet der ersten Auflage mit einigen schoenen Schmankerln der zweiten (Talente) verbindet. Kombiniert mit einem schoen freeformigen Magiesystem (dem ich, meinen persoenlichen Retro-Vorlieben folgend, mit Sicherheit gereimte Zaubersprueche anfuegen werde), ist B&E ein fantastisches Geschoepf der Low Fantasy.

Auch einige wirklich gute Regeln aus DSA2 und DSA3 machen das Regelwerk spielenswert (z.B. AT+).
Hinweis: Registrierung bei den Blutschwertern ist erforderlich.


http://www.apolitical.info/webgame/eye/:
James Hutchins hat es sich nicht nehmen lassen und zaubert einen lupenreinen DSA1-Klon aus dem Hut, inklusive der alten Zaubersprueche. Absolut spielenswert.

Schlagworte:

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s