Psychedelisch.

Mario Brothers.
Weniger konsolenbunt, sondern ernster und dunkel.
Schweinegeiles Rollenspiel-Szenario, wuerde ich mal sagen.

Zu spielen mit octaNe.

Mario

Mario2

7 Antworten zu “Psychedelisch.

  1. Pingback: 1:0 für die Killerspiele | Karwan Baschi | Paules Blog·

  2. Wenn, dann würde ich mich eher an der Super Mario Bros Super Show orientieren. (Auch wenn dann wahrscheinlich jeder Captain Lou Albano spielen will.)

    Außerdem ist da noch die Sache mit dem Nintendo Code, oder wie Seanbaby mal gesagt hat: „Alex spends his time beating the shit out of people while Ryan tries to talk his girlfriend into having sex. And since this is a licensed Nintendo game, you can bet the raciest thing that will happen will be him getting to see his fully clothed fat cartoony girlfriend do a strip tease where she almost takes off her hat.“

    Was mich dazu bringt dass Sidescroll-Beat’em’ups wie River City Ransom oder Streets of Rage eine geile Kulisse für ein Abenteuer wären.

  3. Hm, ich weiss nicht. Die SMB Show ist mir persoenlich zu bunt. Kann ich mir als bierangetriebenes One-Shot-Abenteuer allerdings schon vorstellen.

    Die psychedelische Variante hat meiner Meinung nach den Vorteil, dass man auch durchaus mal die cartoonigen Brutalitaeten des Spiels aus der Abstraktion ziehen und „realistischer“, will heissen: grafischer, erzaehlen koennte. Womit wir bei einem Grundtenor angelangt waeren, der eher in Richtung Unknown Armies geht als in Richtung TFOS.

    Was die Beat’em Ups angeht: klarer Fall von Daumen hoch, allerdings auch nur fuer einen Abend.

  4. Hehehe, vor allem, wenn auch noch Captain Lou Albano dabei ist — da blueht das Herz des Wrestlingfans wieder auf 😉

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s