Regelschnipsel: MSPE-Feuerstoss

Gestern lag Mercenaries, Spies & Private Eyes in unserem Briefkasten.
Und mir gefaellt’s nach dem ersten Durchlesen aeusserst gut (wer haette das gedacht, wo mich auch Tunnels&Trolls richtig anmacht).

Regeln, die moderne Welten abbilden wollen, gibt es viele. Und viele, sehr viele scheitern, wenn es um einfache und zuegige Darstellung von Schusswaffengebrauch geht — ich erinnere mich da an das alte Cyberpunk 2020, ein Spiel, das eigentlich praedestiniert dafuer sein sollte… und den Spieler schon mal fuer jede Kugel im Feuerstoss einzeln wuerfeln liess. Da kam Freude auf am Spieltisch.

Als Gegengewicht nun also MSPE. Die Regeln bauen auf den Tunnels&Trolls-Grundregeln auf, nehmen aber eine interessante Route, sobald es um Fernwaffenkampf, und dort genauer: um Feuerstoesse geht. Fuer mich ist diese Regel einfach und schnell umsetzbar — und erhaelt eben durch die Kuerze ihrer Anwendung die Stimmung im Spiel.

So geht’s:
1) Abhaengig von Groesse, Entfernung und Bewegung des Ziels und des Schuetzen, und abhaengig von der benutzten Waffenklasse (kleine Puffe oder fette Wumme) liest der SL einen Schwierigkeitswert aus der Tabelle ab.

Zonja Ziel laeuft weg vor Shmuel Schuetze. Die beiden sind an die 30 Meter voneinander entfernt, beide laufen (Zonja weg, Shmuel hinterher). Shmuel hat eine Browning 9mm in der Hand (sie macht 3w6 Schaden). Die Schwierigkeit fuer Shmuel, Zonja zu treffen, liegt bei 30.

2) Nun addiert der Schuetze seine Geschicklichkeit und seine evtl. Waffen-Fertigkeit zusammen. Diese Zahl zieht er von der Schwierigkeit ab. Der Rest ist die Zahl (To Hit Number), die er mit 2w6 erreichen muss (Pasche werden gezaehlt und nochmal gewuerfelt).

Shmuel hat Geschicklichkeit 16 und Pistole 3. Macht 19. Von 30 abgezogen, bleiben dann noch 11. Nun muss er mit 2w6 mindestens 11 erreichen, um Zonja mit einer Kugel zu treffen.

3) Mehrere Kugeln
Pro Kampfrunde darf ein Schuetze zweimal jeweils drei Schuss abgeben. Pro Schuss steigt die To Hit Number um die Anzahl der Schadenswuerfel der Waffe. Somit ist elegant gewaehrleistet, dass groessere Wummen auch einen groesseren Rueckstoss haben und deshalb bei Abgabe von mehreren Schuessen schwerer zu handhaben sind.

Shmuel feuert zwei Kugeln in Zonjas Richtung. Fuer den ersten Schuss muss er mit 2w6 mindestens 11 wuerfeln, um zu treffen, fuer den zweiten Schuss sind es schon (11+3=) 14.

4) Feuerstoesse
Anstatt dreimal zu wuerfeln, kann der Spieler seinen Schuetzen auch einen Feuerstoss (=drei Kugeln) machen lassen. Dann wird nur einmal gewuerfelt, und zwar auf eine Schwierigkeit, die der To Hit Number fuer eine Kugel plus der Anzahl der Schadenswuerfel entspricht. Um festzustellen, wieviele Kugeln getroffen haben, wuerfelt man 1w6 und teilt durch 2 (aufgerundet).

Shmuel haette aber auch einen Feuerstoss abgeben koennen. Dann haette er nur einmal wuerfeln muessen, und zwar mindestens (11+3=) 14. Um festzustellen, wieviele der drei Kugeln getroffen haben, rollt sein Spieler einen Sechsseiter und schafft eine 3. Geteilt durch 2 und aufgerundet ergibt das 2. Zwei Kugeln haetten also Zonja getroffen.

5) RATATATATATA
Noch geiler wird’s allerdings, wenn sich der Charakter entschliesst, auf Nummer Sicher zu gehen und gleich das ganze Magazin seiner Knarre leerzuballern, um das Ziel zu treffen. Schliesslich gilt: Je mehr Kugeln in die Richtung des Gegners fliegen, desto groesser sind die Chancen, ihn zu treffen. Regeltechnisch wird das genialerweise so umgesetzt: Pro abgefeuerte Kugel im Magazin zieht man einen Punkt von der Schwierigkeit ab. Wenn der Schuetze trifft, teilt man die Anzahl der abgefeuerten Kugeln durch 6 (abrunden) und wuerfelt mit genau so vielen w6. Die Summe der Wuerfel ist die Zahl der Kugeln, die das Ziel getroffen haben.

In Shmuels Browning passen 14 Kugeln. Zonja ist schneller als er, also beschliesst er, kurzen Prozess zu machen und das gesamte Magazin leerzuschiessen. Die Schwierigkeit liegt, wie oben erwaehnt, bei 30. Weniger 14, ergibt 16. Da er Geschicklichkeit 16 hat, kann Shmuel so gut wie sicher sein, dass er trifft. Allerdings muss er mehr als 5 wuerfeln, um vor Waffenblockaden und aehnlichem Ungemach geschuetzt zu sein. Shmuel rollt 8 und hat somit getroffen. Wieviel? Wir teilen 14 (die Anzahl der Kugeln) durch 6 und runden ab, ergibt 2. Nun addieren wir 2w6 und schaffen eine 6. Sechs Kugeln haben Zonja getroffen.

5 Antworten zu “Regelschnipsel: MSPE-Feuerstoss

  1. Ja, sie nimmt 6 x 3w6 Schaden. (Moment mal)
    Shit, da hast du Recht, Karsten… ich dachte, ich koennte mich erinnern, dass wir in CP2020 auch fuer jeden Schuss zweimal gewuerfelt haben, einmal, ob er trifft, und einmal, wieviel Schaden er anrichtet. War das nicht so?

  2. Sven:
    Naja, nicht jeder Charakter resp. Spieler hat die Neigung, gleich das ganze Magazin leerzuballern. Verstehe ich gut. Und ich finde auch, dass der Rueckstoss bei einem (mehr oder minder) gezielten Einzel- oder Doppelschuss mehr ins Gewicht fallen sollte als bei einem radikalen Rausrotzer. Deshalb ergibt die Regelvielfalt Sinn.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s