In A Wicked Age: Wo warst du, Baby?


Fucking Scheißdreck, ich habe ein geniales Spiel entdeckt: In A Wicked Age, von Vince Baker. Die Indie-Gemeinde kennt das Ding schon lange, aber an mir ist es inhaltlich komplett vorbeigegangen.

Dabei ist es ein Sword&Sorcery-Spiel, Grundgütigernochmal!
Und das Geilste: Man kann es mit minimalem Aufwand für alle möglichen Settings hacken. Die Spielmechanik bleibt (sehr cool, übrigens), und die Regeln für Serialität ebenfalls. Großes Kino.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s