The Pool: mechanische Spielereien

Ein paar Ideen:

Für jeden Monologue of Victory bekommt der Spielleiter einen Spielchip. Wenn er einen Spielchip einsetzt, kann er damit eine 1 des Spielers neutralisieren.

Spannendere Kämpfe: den Konflikt in mehrere Phasen unterteilen, pro Phase wird gewürfelt. Um erfolgreich zu sein, muss jede Phase erfolgreich bestanden werden. Oder: Um den Konflikt zu lösen, muss der Spieler mehr als einen Erfolg („1“) würfeln. Das macht die Proben aber sehr schwer. Oder: Der Spieler würfelt, aber der Spielleiter deckt auf. Das kann er sehr schnell machen (indem er alles aufdeckt) oder kann es spannend gestalten (indem er jeden Würfel einzeln aufdeckt, begleitet von in game-Erzählung).

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s