Nachträgliche Geburtstagswünsche


Das fällt mir gerade ein: Heuer feierte Roger Zelaznys GROSSARTIGES MEISTERWERK „Amber“ seinen 40. Geburtstag. Vor 19 Jahren machte Erick Wujcik das GROSSARTIGE ROLLENSPIEL „Amber Diceless“ daraus — wobei die Regeln, allen (Vorsicht, bairisch) gscheidhafligen Kritikern zum Trotz, in genau der Form von Zelazny abgesegnet wurden.

Nächstes Jahr wird Amber Diceless 20 Jahre alt, und das darauf aufbauende „Lords of Gossamer and Shadow“ wird ebenfalls das Licht der Welt erblicken (geschrieben von Spieleveteran Jason Durall).

2011 wird also mein Jahr des Rollenspiels.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s