Manches muß einfach mit Würfeln

Amber, Vampire und andere Storytelling-Spiele können sehr gut, nein, müssen unbedingt ohne Würfel gespielt werden. Das ist die Erfahrung, die wir in vielen Jahren gemacht haben.

Andere Settings wiederum profitieren ganz enorm vom munter-unberechenbaren Spiel der Würfel. Old School-Fantasy, beispielsweise. Braucht Würfel. Deshalb verwendet mein Abenteuer!-System (zu finden auf diesem Blog) auch den W20 als Zufallsgenerator.

Oder: Car Wars-Rollenspiel. Braucht Würfel.
Nach-Atomkrieg: Braucht Würfel.

Und natürlich auch Mecha. Die gehen mir seit geraumer Zeit nicht mehr aus dem Kopf. Mechas faszinieren mich, weil sie so rustikal sind. Geraderaus. Ein Mech ist eine hochgezüchtete Maschine der Zerstörung. Keine Schnörkel. Einfach nur gebaut zu diesem einen Zweck. Mecha. Braucht auch Würfel. Aber nicht ein System wie Battletech, oder Robotech oder die diversen anderen Mechspiele. Viel zu kompliziert. Viel zu taktisch. Für Mecha würde ich mein Wyaul Hyoiwoto-System verwenden, vielleicht mal mit Wüfeln, die man normalerweise nicht hernimmt. Wieso? Einfach weil Würfeln Spaß macht, und das noch mehr mit seltenen Ws. W12? Wäre doch mal was.

Cool. Was passiert, wenn ein Mech den anderen plattmacht? Pilot des geplätteten Mechs, würfle du erst mal möglichst hoch, damit du überhaupt überlebst. Haste? Gut. Und jetzt… siegreicher Pilot, würfle mal möglichst hoch, damit du den anderen Pilot mit deiner schweren MG triffst, jetzt, wo er aus seinem Mech gestiegen ist. Ach halt, so hoch brauchste gar nicht, das ist eine so starke Waffe, damit hast du enorme Vorteile gegenüber einem Menschen (der seinen Mech verloren hat)…. und so weiter.

Noch ein paar Zufallstabellen für, was weiß ich, die Namen der Mechbauteile, die nach dem Kampf ersetzt oder geflickt werden müssen. Dann paßt das schon.

Ich werde mich mal hinsetzen müssen. Ein neues Setting für Wyaul Hyoiwto.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s