Hong Kong-Action: Filmtitel als Inspirationsquelle

Im alten HKAT!-Spiel konnte man mit einem wunderbar einfachen Generator Actionfilmtitel auswürfeln. Sehr oft beginne ich mit dem Filmtitel und benutze diesen dann als Sprungbrett für weitere Abenteuerideen.

Eine Besonderheit bei Hongkong-Filmtiteln ist die Übersetzung des kantonesischen Originals ins Mandarin. Die Mandarin-Titel entscheiden sich in aller Regel komplett vom kantonesischen Original.

Snake in the Snow (Cold Fingers to Stop a Murderer)
Wuxia: Helden jagen berüchtigten Mörder, der sich in den Bergen versteckt hält.

Secret Fist (Garage Blood)
Modern Martial Arts: Ultrageheime Agententruppe, die für schwierige Missionen eingesetzt wird. Geheime Ultimate Fights, die bis zum Tod gehen, die Helden ermitteln.

Hong Kong Kung Fu Force (Fool’s Come Running)
Modern Martial Arts: Trottelige Kungfu-Schüler werden Zeugen eines Überfalls und beschließen, den Täter auf eigene Faust zu finden.

Black Evil (Man with Eyes of Fire)
Superhero: Helden sind Superhelden und kämpfen gegen einen mächtigen Gegner: Black Evil. Viel SFX.

Mighty Red Shadow (To Fight for Freedom)
Modern Martial Arts: Zur Zeit der Kulturrevolution, oder als China Großbritannien erlaubte, Hong Kong noch 99 Jahre zu behalten. Chinesische Geheimdienstgruppen lassen reihenweise britische Geschäftsleute (Jardin?) über die Klinge springen, um schon jetzt möglichst wenige „kapitalistischen Elemente“ in HK zu haben. Helden kämpfen gegen das Unrecht. Malerische Clubs, HK in Luxus.

Storm Triad Brothers (Cat’s Meow)
Heroic Bloodshed: Geschwister, arbeiten zusammen in der Firma ihres Vaters. Einer oder mehrere von ihnen rutschen langsam in die Sturm-Triade rein. Irgendwann kommt der Konflikt, in dem sie sich entscheiden müssen, wem ihre Treue gilt: der eigenen Familie, oder der Triade.

City’s Revenge (Boots the Largest Size)
Bizarre: Baulöwen reißen überall in Hongkong ehrwürdige, alte Gebäude ab und pflanzen Hochhäuser hin. Als sie anfangen, auch noch die alte Pferderennbahn wegzuplanen, treten die Helden auf den Plan. Sie decken durch Zufall einen großangelegten Betrug auf: Die Gebäude standen unter Denkmalschutz und hätten nicht abgerissen werden dürfen. Doch die Baufirmen machen weiter. Auch der kleine Laden eines Verwandten soll abgerissen werden, der Besitzer wurde geschlagen und bedroht. Zeit für die Helden, einzugreifen. Sie bekommen Unterstützung von City — dem menschgewordenen Hong Kong, das sich nicht mehr verwunden lassen will.

The King, the Monkey & the Cop (Throne War)
Heroic Bloodshed: Junger Bandenchef (Monkey) macht einem Triadenboss das Leben schwer (King). Der versucht als Rache, möglichst grausame Verbrechen gegen die Polizei zu begehen und diese so aussehen zu lassen, als hätte sie Monkey begangen. Monkey wiederum wird umso wahnsinniger in seinem Vorgehen gegen King. Die Helden sind entweder Polizisten oder Angehörige der Opfer des Bandenkrieges.

Fearless Sword (Screams Banned into Steel)
Wuxia: Die Helden sind auf der Suche nach dem legendären Dämonenschwert Huet Pan Chuen (Blutquelle), um es für immer zu zerstören. Andere Gruppen versuchen, es in die Hände zu bekommen, bevor es soweit kommt.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s