Wenn plötzlich 30 Jahre fehlen

Volltreffer.

Am Freitagabend haben wir Shadowrun weiter gespielt. Und nachdem wir fürs Spiel mein Wyaul Hyoiwto-System weiter festgezogen hatten (aus möglichst hoch wurde eine vom SL festgelegte Zielzahl), stand uns plötzlich der Sinn nach technischer Neuerung. Und so wurde von einer Sitzung auf die nächste aus dem Pink Mohawk der 80er ein Pink Mohawk der 2010er.

Die Änderungen, die wir einführten, entsprechend alles in allem dem vom heißgeliebten Datarchy-Settingriff des von mir hochverehrten Dan Bayn:

Augmented Reality für alle. Computertechnik ist überall, und jeder kann sie bedienen, indem er mit der augmentierten Realität interagiert.

Und endlich wieder: Slang!

  • Ciphers: Decker/Aktivisten gegen den Überwachungsstaat
  • Cryptos: surfen auf dem Meer der Matrix und fischen die wertvollen Daten raus; auf Runs bauen sie aus den Daten sämtlicher Überwachungsgeräte ein virtuelles 3D-Bild auf, das sie über ihr Sichtfeld legen und so frei agieren können. Potentielle Gefahrenquellen leuchten neonrot.
  • Celebs: Promis, die sich ihre Gefolgschaft durch einen schier endlosen Strom an Filmen, Videos und Publicity-Stunts sichern
  • Cykos: Celebs, die für eine gute Sache eintreten
  • Creeps: Handlanger und Schleppenträger der Reichen. Sie öffnen Türen und haben Zugang zu allem: Kohle, Autos, IDs, Informationen…
  • Crashers: die ehemaligen Rigger. Mit ihren Crash Keys (handflächengroße Geärte, die die Sicherheitssysteme umgehen) steuern sie Fahrzeuge

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s