Fettes Shadowrun: Zaubersprüche und Kampftechniken pimpen

Zak hat letztens auf seinem Blog über „fette Spiele“ geschrieben — also solche mit viel Inhalt, der automatisch ins Spiel eingebunden wird. Beispielsweise Warhammer 1e mit seinen Unmengen an Karrieren.

Oder, wie jemand auf Zaks Blog kommentierte, die Detailreichheit der Zaubersprüche bei Dungeon Crawl Classics. Was deren Reiz ausmacht, ist Folgendes:

  • es gibt bei den meisten Zaubersprüchen eine kleine Zufallsliste, auf welche Art sie sich manifestieren
  • alle Zaubersprüche haben eine Tabelle, auf der, abhängig vom Erfolgsgrad des Zaubers, die Wirkung beschrieben wird

Persönlich finde ich das sehr spannend. Gleichzeitig ist es mir aber viel zu viel Arbeit, jedesmal eben diese Effekte nachzuschlagen.

Für unsere nächste Shadowrun-Sitzung werde ich einen Mittelweg gehen und für Zaubersprüche und Kämpfe zusätzlich Everway-Fortune Cards ziehen und diese als Effekte interpretieren.

Probieren wir’s mal:

Nehmen wir an, der Street Mage haut einen Powerblast gegen eine Konzernwache raus. Der Spieler würfelt sehr hoch, was auf eine gute Wirkung hindeutet. Ich ziehe für ihn (oder er zieht selbst) eine Fortune Card aus dem Stapel: „Fertility“ mit der richtigen Seite nach oben. Als Bedeutungsvorschlag wird genannt: „Wachstum“. Oha! Nun weiß ich als Spielleiter schon zwei Dinge: erstens, daß der Zauberspruch gute Wirkung hat, und daß diese Wirkung eintritt, weil irgendwas stark zunimmt.

Der Powerblast (später „Powerball“ genannt) ist ja der archetypische Kampfzauber in Shadowrun 1e. Seine Wirkung ist rein physikalisch — das Ding manifestiert sich also in der Luft und rauscht dann auf das Ziel zu.

Weil es eben wie ein Blitz funktioniert, können viele Dinge passieren: beispielsweise könnte der Powerblast auf seinem kurzen Weg zum Opfer diverse Gegenstände oder Teile der Umgebung mitreißen, die dann ordentlich beim Ziel mit einschlagen. Oder er schlägt in die Rüstung der Wache ein, und zwar so hart, daß ihr das Teil um die Ohren fliegt bzw. ins Gesicht explodiert.

Wenn ich will, kann ich auch die Farben auf der Karte miteinbeziehen, um beispielsweise die Farbe des Powerblasts zu beschreiben.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s