Abenteuer! –> Schwarzes Auge

Wer sich Abenteuer! runtergeladen hat, kann die Verwandtschaft zum größten deutschen Rollenspiel durchaus erkennen. Viele Dinge sind anders, aber sie entspringen (natürlich) einer Quelle.

Wer nun Abenteuer! wieder in Richtung Das Schwarze Auge (Erstauflage) biegen will, braucht lediglich ein paar Handgriffe zu tun:

1) Charaktererschaffung

Lebenspunkte: multipliziere die Zahl mit 8
Attacke: aus dem Wort „Angriff“ mache „Attacke“
Parade: aus dem Wort „Verteidigung“ mache „Parade“

2) Optionale Charakterregeln

Charaktertalente: entweder behalten oder streichen

3) Kampfstile

Der Spezialeffekt eines Kampfstils wird immer aktiviert, wenn der Spieler eine „1“ würfelt.

4) Kampfregeln

Der Meister (hah!) erschwert alle Würfelproben der beteiligten Kämpfer um 0 bis 6 Punkte, abhängig von der Rüstung, die der Gegner trägt. 0 = nackt, 1 = normale Kleidung, 3 = Leder, …, 6 = Ritterrüstung.

Wenn die Attackeprobe gelingt und die Paradeprobe mißlingt, hat der Angreifer getroffen und richtet Schaden an. Es wird kein Rüstungsschutz mehr abgezogen, weil der ja bereits in der Probe verrechnet wurde.

Schaden:
kurze Waffen (Messer, Dolch): 1W6
mittellange Waffen (Schwert, Degen): 1W6+4
Zweihänderwaffen: 2W6+4

Beispiel:
Adam hat Attacke 10 und Parade 8. Er kämpft gegen Bert, der hat ebenfalls Attacke 10 und Parade 8. Adam trägt leichte Kleidung aus Stoff, Bert hat eine Plattenrüstung. Der Meister gibt der Kleidung 1, der Platte 5 Punkte.

Somit muß Adam ein Wurf von (10-5=) 5 gelingen, und Bert muß höher als (8-1=) 7 würfeln, damit Adam trifft. Umgekehrt ist Bert mit seiner Platte um einiges besser dran: Er muß höchstens (10-1=) 9 Punkte würfeln, und Adam muß mehr als (8-5=) 3 würfeln, damit Bert trifft.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s