Weitere Gedanken zum Thema Krieger

Wie schon vor einigen Tagen beschrieben, verwende ich für DSA1 die genial einfachen Zusatzregeln von Akrasia, um die Krieger etwas bunter zu gestalten.

Ein Krieger der 1. Stufe hat zwei frei wählbare Kampfstile.
Jeder Kampfstil bringt einen mechanischen Vorteil:

– Bonus auf AT oder PA, oder
– Bonus auf TP.

Als passionierter Selbstschutz- und Kampfsport-Trainer begrüße ich vielfältige Kampfstile. Das war auch der Grund, warum einige meiner DSA1-Zusatzregeln Kampfstile enthielten. Aber wie kann ich diese Vielfalt bewahren und gleichzeitig trotzdem nicht mehr Material schaffen, das ich evtl. während des Spiels nachschlagen muß?

Die Antwort: ich gebe jedem Krieger in Absprache mit dem Spieler einen zusätzlichen Bonus, der sich ganz speziell auf den vom Spieler erdachten Kampfstil bezieht. Im Folgenden ein paar Beispiele.

(Alle folgenden Bilder sind (c) Svetlin Velinov)

Der Spieler dieses Kriegers hatte sich als Kampfstil „Berserker“ ausgesucht. Außerdem beschrieb er den Stil als „die kämpfen mit zwei Waffen gleichzeitig, nicht elegant, sondern einfach nur rein damit“. Ich bat ihn, sich einen Namen für seinen Stil auszudenken. Er antwortete: „Al’Anfa Todesklinge„, was mir persönlich zwar eher nach Stichwaffen klingt, aber was soll’s. Als zusätzlichen, einmaligen Bonus für diesen Kampfstil bekommt der Charakter keinerlei Abzüge auf den Kampf mit zwei Waffen gleichzeitig.


Der Spieler dieses Kriegers hat sich aus Akrasias Liste den Stil „Schildmeister“ ausgesucht. Seine Beschreibung lautete: „kann sehr gut mit dem Schild umgehen und benutzt ihn auch gut als Zweitwaffe“. Der Spieler nannte den Stil „Garether Bollwerk„, und ich gab ihm als einmaligen Bonus einen AT-Bonus +1, wenn er mit dem Schild angreift.

Der Zwergenkrieger links im Bild hat „Unbewaffneten Kampf“ gleich zweimal genommen. Sein Spieler beschrieb den Stil als „grobes Ringen mit vielen Takedowns und brachialen Würfen, aber kaum Hebeln, denn da fehlt meinem Zwerg einfach die Körpergröße“. Er nannte den Stil „Garschgrimmniza„, und bekam von mir diesen einmaligen Bonus: Wenn der Spieler zusätzlich einen W10 würfelt und eine „1“ schafft, erhöhen sich die TP um 1W6, weil er einen besonders wirksamen Wurf oder Takedown geschafft hat.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s