Helden&Abenteuer: Wyaul Hyoiwto

Die überarbeiteten H&A-Regeln sind so gut wie komplett, alles Notwendige ist dabei, und wir werden sie hoffentlich noch vor Ende des Monats testspielen. Natürlich kenne ich unsere Gruppe gut genug; wir sind begeisterte Freiformer.

Was auch bedeutet, daß ins neue H&A-Regelbuch auch ein Kapitel mit den Wyaul Hyoiwto-Grundregeln kommen wird.

Der Grundgedanke von Wyaul Hyoiwto ist einfach: Der Spielleiter schätzt ab, wie gut oder schlecht eine Charakterfertigkeit ist, dann legt er eine Zahl fest, die der Spieler höchstens oder mindestens auf 1W20 würfeln darf oder muß, damit sein Charakter erfolgreich ist. Die Risus-Klischees helfen da natürlich wirklich gut weiter und machen es einfach, das Können eines Helden abzuschätzen.

Einem „schwertschwingenden Barbaren aus dem Nordland (3)“ würde ich für eine mittelmäßig schwierige Aktion höchstens eine 10 auf 1W20 zubilligen, wogegen sein Kollege, ein „glutäugiger Säbelkämpfer im Dienste des Sultans (5)“, schon eine 13 oder 14 bekäme.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s