Neue Magieregeln: Setzen, 1!

Die alternativen Magieregeln, die ich letzte Woche hier im Blog vorgestellt habe, mußten sich am vergangenen Sonntag in ihrem ersten Old School-Einsatz bewähren. Im Dungeon noch dazu. Wir spielten Raggis „The Grinding Gear“, ein Modul, das ich sehr schätze und mit dem alle Gruppen bis jetzt ordentlich Spaß hatten.

Jetzt, zwei Tage nach unserem Spiel, wage ich ein Fazit: That shit RAWKS!

Wir hatten selten zuvor so viel Spaß mit Vancescher Magie. Zauberspruchlisten gibt’s keine, es genügt eine kurze Notiz auf dem Charakterblatt des Magiers, die beschreibt, was der Zauber tut, wenn er klappt. Und dann entscheiden die Würfel und die Erfahrung des Charakters. Und zwischen Spieler und Spielleiter tun sich echte Freiräume auf. Während der Spieler versucht, die jetzt wieder unberechenbar gewordene Magie irgendwie im Zaum zu halten, bekommt der Spielleiter neue Möglichkeiten, das Spiel interessant zu machen.

Wenn ich jemals wieder eine Neuauflage von Abenteuer! setze (die Chancen stehen gering), dann kommen diese Regeln ins Buch. So gut gefallen sie uns.

Und nun zu etwas völlig anderem:

80er Retro Space Sound!
Wenn’s mal wieder Cyberpunk sein soll.

Lazerhawk:

Perturbator:

Com Truise:

Power Glove:
[

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s