Warum Aventurien nicht mehr attraktiv ist

Meister Tolkien wußte, wie man Faszination in eine erfundene Welt packen konnte. Das hat nichts mit detailversessener Beschreibung jedes noch so kleinen Pupses zu tun. Echte Faszination deutet auf das Verborgene hin, ohne es zu beschreiben. In der Literaturwissenschaft wird deshalb literarischer Kitsch als solcher bezeichnet, weil er jedes Geheimnis, jedes einzelne, auflöst.

In Tolkiens eigenen Worten:

“Part of the attraction of The Lord of the Rings, is, I think, due to the glimpses of a large history in the background: an attraction like that of viewing far off an unvisited island, or seeing the towers of a distant city gleaming in a sunlit mist. To go there is to destroy the magic, unless new attainable vistas are again revealed.“

(Tolkien, Briefe, 333)
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
_________

2 Antworten zu “Warum Aventurien nicht mehr attraktiv ist

  1. Dieses Problem hat Aventurien auch nicht allein. Man denke an die Vergessenen Reiche, ich war da auch in diesem Kompletismus gefangen um das Spiel immer „offiziell“ zu halten – dumm. Golarion wird auch immer enger… obwohl es natürlich niemanden hindert sein Aventurien und seine Reiche zu nutzen und zu verändern, je nach Bedürfnissen der Gruppe, und Scheiß auf den „Mikrokanon“ ohne Bewegungsspielraum.
    Nur… wer bringt das DSA-Fans bei?😉

  2. Zumindest bei Golarion hab ich immer das Gefühl, dass sie selbst durch ihre Abenteuerpfade so verrückte Ideen einbringen, dass ich mich meiner nicht schämen brauche.

    Aber die Erkenntnis ist genau richtig In der Anfangszeit trug Aventurien einen mysteriösen Schleier, der es unheimlich aufregend gemacht hat, aber irgendwann war der weggerissen..

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s