Erwischt :)

Ich habe keine Ahnung, wie man einen errötenden Smiley hinbekommt, deshalb Chapeau an die Macher des DSA-Gruppenvertrags, über den ich vorhin hergefallen bin:

giphy

Ihr seht mein grimmiges Gesicht. Für einen eitlen Menschen wie mich ist es nicht leicht, einen Irrtum zuzugeben.

Gleichwohl spricht es Bände, daß ich der DSA-Redaktion so etwas wirklich zutraue…

10 Antworten zu “Erwischt :)

  1. Pingback: Analogkonsole | DSA-Gruppenvertrag: Noch deutscher geht’s nicht·

  2. Es ist in der Tat erschreckend, was man den Verantwortlichen mittlerweile zutraut. Da man so einen Gruppenvertrag in der eigenen Runde auch weglassen kann, habe ich ihn nur kopfschüttelnd überflogen und weitestgehend ignoriert. Allerdings hat mich die Geschichte mit dem USS „dezent“ auf die Palme gebracht. Chapeau für diesen Geniestreich. Da wusste jemand, wie man DSA’ler erwischt. Die Frage ist, über wen das mehr aussagt, die Spielerschaft oder den Verlag …😉

    Happy Halloween! Oder wie sagt man heute? *gg*

  3. Gut gemacht! Sowohl der Aprilscherz als auch deine Erklärung hier. Ich wurde auch beim Durchlesen des Vertrages immer empörter, habe dann aber spätestens beim LARP-Sex kapiert, dass es was mit dem Datum zu tun haben MUSS…
    Und mir ging es ähnlich – zu Anfang habe ich „es denen wirklich zugetraut“.🙂

  4. Wobei ich es schon für bedenklich halte, wie viele Leute das für voll genommen haben – und damit meine ich tatsächlich mehr dich, lieber Norbert, als die gefoppten DSA-Spieler in den Nandurion-Kommentaren.
    Vielleicht regt dieser Aprilscherz ja ein wenig an, seine Vorurteile und Pauschalabwertungen von DSA und DSA-Spielern etwas zu überdenken.

    Nichtsdestotrotz danke für dieses Eingeständnis, der durchaus eine gewisse geistige Größe zeigt. 🙂
    Diesmal hat Nandurion wirklich ein Meisterstück geliefert.

    • Ja, ich habe wirklich meine Vorurteile vor allem über die Post-DSA3-Spieler. Versteh mich nicht falsch, ich finde DSA1 und 2 wirklich großartig — und genau deswegen tun mir als jemand, der 1984 mit DSA groß geworden ist, die Wandlungen dieses Spiels fast körperlich weh…

      Was natürlich nichts daran ändert, daß ich ein echter Griesgram bin, wenn es darum geht, „was nach DSA1 kommt“😉

      Wie gesagt, Chapeau, Nandurion🙂

  5. Pingback: Aus dem Limbus Spezial: Traviasnecken 2014 | Nandurion·

  6. Pingback: DSA5 Gruppenvertrag und das ernste an der Sache | Neue Abenteuer·

  7. Um ehrlich zu sein dachte ich, dass du mit deinem letzten Beitrag den Aprilscherz mitspielen und einen auf empörter-Postillon-Leser machen wolltest …

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s