Das neue D&D — naja

Seit 20 Stunden bin ich nun im Besitz des neuen D&D-Basisregelwerks. Hm. Mein bisheriges Fazit: Ich halte es für einen Schritt in die richtige Richtung. Aber für meinen Geschmack ist es immer noch viel zu kompliziert. Naja. Das war zu erwarten. Mir ist ja Risus in den allermeisten Fällen schon viel zu viel.

Gut gemacht ist es trotzdem. Hätte ich nicht anders erwartet, vor allem, weil zwei Leute aus der Szene mitgeschrieben haben, auf die ich große Stücke halte: Zak und John Tarnowski, aka RPG Pundit.

Bin mal gespannt, was ihr so sagt. Viel Spaß beim Lesen!

Schlagworte:

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s