DSA: In die Dunkelheit, Teil 4

In die Dunkelheit Logo

wallpaper_Giant,+Hill

Hill Giant; Künstler: Justin Sweet

Zuerst ein Nachtrag: Ich habe eine wichtige Regelung für die Zauberei vergessen. Die habe ich jetzt nachgetragen: Nach dem Zaubern macht der Spieler eine WIL-Probe, die um die Zauberspruch-Stärke erschwert ist.

Wie können wir langsame, aber große Monster in In die Dunkelheit simulieren? In einem System mit Attackeproben wäre das kein Problem, aber was machen wir in unseren schnellen Regeln?

Ich spreche von Ungeheuern, die sehr groß, aber zugleich seeeeehr langsam sind. So langsam, daß unsere Helden die meiste Zeit problemlos ausweichen können, wenn die Monstren zuschlagen. Aber wehe, wehe, wenn sie mal treffen…

Langsame, aber große Monster (LAG) würfeln zwei Schadenswürfel: einen W4 und den eigentlichen, echten Schadenswürfel (der sollte schon ordentlich groß sein, W20 oder höher).

LAG-Monster müssen immer drei Attacken mit Nachteil würfeln. Die vierte Attacke dann machen sie mit Vorteil. Wenn das Ungeheuer noch langsamer sein soll, dann erhöht einfach die Zahl der benachteiligten Würfe.

Zum Beispiel:
Hügelriese, KK 18, LP 60, Schaden 1W4+1W20 (drei benachteiligte Würfe)

Ich habe gerade einen Probekampf gemacht, zwischen einem erststufigen Krieger (KK 13, 35 LP, RS 1, Schaden 1W8) und dem eben erwähnten Hügelriesen. Der Krieger gewann mit enorm viel Glück, nachdem er dem Hügelriesen die letzten LP runtergeschlagen und ihn auf KK 16 reduziert hatte. Bei der erforderlichen KK-Probe patzte der Riese und ging KO.

Nachtrag:
+Paolo Greco hat einen noch einfacheren Vorschlag gemacht, der allerdings die Monster noch schwächer macht. LAG-Monster greifen bei dieser Variante jede x-te Runde mit 1W.. Schaden an. Im Falle unseres Hügelriesen sieht die Notation also so aus:

Hügelriese, KK 18, LP 60, Schaden 1W20 (jede dritte Runde)

Eine andere Idee, ebenfalls von Paolo, ist diese, und sie erscheint mir nach einem ersten Probelauf recht brauchbar: LAG-Monster würfeln ganz normal jede Runde Schaden, aber der Schadenswurf zählt erst, wenn der Würfel mindestens eine Zahl zeigt. Beispielsweise:

Hügelriese, KK 18, LP 60, Schaden 1W20 (11)

Das würde bedeuten, daß der Hügelriese 1W20 für Schaden würfelt, aber der Wurf zählt 0, wenn der W20 nicht 11 oder höher zeigt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s