Tatzelwurm: DSA mit The Black Hack. Auf Englisch.

tatzelwurm_cover_small

David Blacks The Black Hack hat in OSR-Kreisen große Wellen geschlagen, weil es ohne nennenswerte Anpassungen jede alte Version von D&D-Abenteuern antreiben kann. Als ich damals den Kickstarter mitfinanzierte, wußte ich, daß dieses Spiel einschlagen würde.

Was es für mich so interessant macht, ist die Tatsache, daß es im Kern kompatibel mit den alten Auflagen (1 und 2) des Schwarzen Auges ist. Dabei bietet es sehr elegante Regeln, um beispielsweise den Kampf zu beschleunigen. Gute Sache.

Ich habe mich vor einigen Monaten drangemacht, DSA1 in das The Black Hack-System zu übersetzen. Vorhin habe ich gerade die letzten Einträge geschrieben. Das Word-Dokument umfaßt 31 Seiten. Irgendwann die kommenden Tage bastle ich das Layout und hieve den Text dann ins Seitenbau-Programm.

Tatzelwurm ist ein DSA-Fanprodukt auf Englisch. Ich werde es kostenfrei auf rpgnow.com zum Download anbieten. Wenn ihr an einem wirklich schnellen, straffgezogenen DSA1 interessiert seid, dann dürfte dieses Spiel genau eure Kragenweite sein.

Ich freue mich!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s